Gurutama | Hintergrund Gurutama | Hintergrund
 

Leitbild

  • Der Mensch ist eine Ganzheit von Körper, Geist und Seele.
  • Die Ausrichtung geht hin zum Gesunden, zu den schöpferischen Kräften, die zu jedem Zeitpunkt für uns verfügbar und aktiv sind.
  • Der therapeutisch angebotene Rahmen basiert auf beidseitigem Respekt, Toleranz, Transparenz und Selbstverantwortung.
  • Die Arbeit geschieht ressourcenorientiert, fördert die Selbstwahrnehmung, das Körper- und Selbstbewusstsein und orientiert sich an der Hilfe zur Selbsthilfe.
  • Qualitätssicherung: als Craniosacral Therapeutin Cranio Suisse® verpflichte ich mich zu regelmässiger Weiterbildung und unterstelle meine Arbeit ethischen Richtlinien.
 

Beruflicher Werdegang

Als Körpertherapeutin arbeite ich seit 2008 in eigener Praxis.

Ausbildungsweg für Craniosacral Balancing und Esalen Massage
  • Craniosacral Balancing® Grundausbildung: Abschluss 2006
  • Craniosacrale Weiterbildungen: Babykurs, Dissoziation und Aktivierung, Wirbelsäule
  • Weiterbildung für craniosacrale prä- und perinatale Arbeit, Sein und Werden. Unterstützt die Arbeit mit den tiefen Prägungen bei Babys und Erwachsenen.
  • Die Arbeit geschieht ressourcenorientiert, fördert die Selbstwahrnehmung, das Körper- und Selbstbewusstsein und orientiert sich an der Hilfe zur Selbsthilfe.
  • Esalen® Massage: Grundausbildung mit Diplom, 2008
  • Esalen® Weiterbildungen: Massage in Seitenlage, Meridiankurs, Muskelketten und kontraktile Felder I-III und Assistenz
  • seit 2014 diplomierte Komplementärtherapeutin ODA KTTC, Methode Craniosacral Therapie
  • in Ausbildung zum TRE Provider (Tension or Trauma Releasing Exercises, www.traumaprevention.com) 
  • September / Oktober: Volontärin bei TRE HSA (Humanitarian Support Asia) Mission Nepal nach den Erdbeben.
  • 2016 - 2017 in Ausbildung zum Heart IQ Circle- und Relationship Coach (heartiq.com)

Andere Weiterbildungen und Selbsterfahrungen, die in die Praxistätigkeit einfliessen:
  • Coaching für die Praxis (inkl. Qualitätsordner)
  • Kinästhetik Grundkurs
  • Gewaltfreie Kommunikation nach M. Rosenberg
  • Reiki Grad 1+2
  • S+C Persönlichkeitsjahrestraining
  • Thai Massagekurs in Thailand
  • Hatha Yoga Intensivseminar, Nepal und eigene Yogapraxis seither
  • mehrere 10-tägige Meditationsretreats
  • Selbsterfahrung in systemischer Familienaufstellung nach Bert Hellinger
  • 2-jährige Selbsterfahrung in körperzentrierter Psychotherapie

vorher beruflich:
  • 2 Jahre Krankenschwesterausbildung
  • über 10 Jahre Erfahrung als Hauspflegerin in öffentlicher und privater Spitex
  • aktiver Einblick in diverse Berufsbereiche im pflegerischen, betreuenden Bereich mit Kindern / Behinderung, Landwirtschaft, Gartenbau, Gastgewerbe, Verkauf.
  • Lange Reisen und Retreats in Indien / Nepal


 
+